Atelier 23 Seit zwei Jahren ist die Zeit der temporären Ausstellungen vorbei: Der Hagener Künstler Bernhard Paura wagte damals den Schritt, großzügige Räumlichkeiten zu Atelierzwecken anzumieten. Und in diesem Atelier in der Bülowstraße 23 arbeitet der
LAND  SCHAFTS ENTWÜRFE  (2009)
LAND  SCHAFTS ENTWÜRFE  (2009)
LAND  SCHAFTS ENTWÜRFE  (2016)
LAND  SCHAFTS ENTWÜRFE  (2016)
GEDENKEN   ZUM EVANGELISCHEN       KREUZWEG
GEDENKEN   ZUM EVANGELISCHEN       KREUZWEG
Paura zielt auf künstlerische Formung, Gestalt und Inhalte. Er ist experimentierender Traditionalist. Er revoziert und transferiert ästhetische Mittel der Traditionskunst. Die Raumkunst der aktuellen Eisenskulptur wird zum Bild-Relief, zum traditionellen Landschaftsbild. Der Betrachter kann sich in das Bild hineindenken.
Atelier 23 Seit zwei Jahren ist die Zeit der temporären Ausstellungen vorbei: Der Hagener Künstler Bernhard Paura wagte damals den Schritt, großzügige Räumlichkeiten zu Atelierzwecken anzumieten. Und in diesem Atelier in der Bülowstraße 23 arbeitet der
Paura zielt auf künstlerische Formung, Gestalt und Inhalte. Er ist experimentierender Traditionalist. Er revoziert und transferiert ästhetische Mittel der Traditionskunst. Die Raumkunst der aktuellen Eisenskulptur wird zum Bild-Relief, zum traditionellen Landschaftsbild. Der Betrachter kann sich in das Bild hineindenken.
LAND  SCHAFTS ENTWÜRFE  (2009)
GEDENKEN   ZUM EVANGELISCHEN       KREUZWEG
LAND  SCHAFTS ENTWÜRFE  (2016)
LAND  SCHAFTS ENTWÜRFE  (2009)
LAND  SCHAFTS ENTWÜRFE  (2009)
GEDENKEN   ZUM EVANGELISCHEN       KREUZWEG
GEDENKEN   ZUM EVANGELISCHEN       KREUZWEG
LAND  SCHAFTS ENTWÜRFE  (2016)
LAND  SCHAFTS ENTWÜRFE  (2016)